bafa | kfw | dena | energieeffizienz +expertin 

architektin
LYDIA STAUSBERG
dipl.-ing. mas

 
NEWS
PROJEKTE
INFO
BERATUNG
FARBE RAUM
KONTAKT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
 
 
 
Architektur
Energieberatung Energieausweis Baubegleitung 

Architektur

Architektenleistung nach HOAI Leistungsphasen 1-9

Mitglied der Architektenkammer seit 1998

Energieeffizient Bauen und Sanieren
Innenausbau
Barrierefreies Bauen, Einruchschutz

kfw

Ein- und Mehrfamilienhäuser, Altenwohnanlagen, Plattensanierungen, Sanierung denkmalgeschützter Gründerzeit und dreißiger- Jahre-Bauten, Büro und Laborgebäude, Wohnsiedlungen und Masterpläne in Irland, Evaluierung eines Internetstudienganges, Bericht über effiziente Sanierung von Plattenbauten, Ausbau eines Dachgeschosses, eigene Einfamilienhausprojekte, Energieberatung, Passivbürohaus, Passiveinfamilienhaus mit Auszeichnung, östliche Philosophie, Mehrfamilienhäuser mit Luxuswohnungen, Anbauten, Training für Farbe, Bau und Raumgestaltung, Energieberatung und Baubegleitung  für Ein- und Mehrfamilienhäuser, Solarsiedlung NRW, Dachgeschossumbau, energieeffiziente Sanierung, Energiekonzepte

Jedes Projekt ist eine neue, spannende Aufgabe, in das die Erfahrungen aller vorherigen einfließt , wobei auch immer  wieder neue Lösungen gefragt sind.  

Architektur ist mehr als die Summe ihrer Teile ...

Die 10 Bausteine des energieeffizienten Bauens                                   Quelle Energieatlas

Energiethemen
Energiebedarf minimieren Energieversorgung optimieren
Wärme Wärme erhalten Wärme effizient gewinnen
Kälte Überhitzung vermeiden Wärme effizient abführen
Luft
natürlich Lüften effizient maschinell kühlen
Licht Tageslicht nutzen Kunstlicht optimieren
Strom Strom effizient nutzen Strom dezentral gewinnen

Energieberatung

top


   
Bafa Sanierungsfahrplan und Vor Ort Energieberatung  Flyer download
Prüfung und Beantragung  von Fördermitteln

Kfw  Bestätigungen Kredit | Zuschuss und nach Durchführung Einzelmassnahmen
mit erforderllicher Baubelgeitung

 Kfw  Bestätigungen Kredit | Zuschuss  und nach Durchführung  Effizienzhäuser
mit erforderllicher Baubelgeitung, detaillierte Wärmebrückenberechnungen

Kfw  Planung und Nachweise für Effizienzhäuser  115, 100, 85, 55, 40, 40plus
Lüftungskonzepte nach DIN
 Einfamilienhaus ab 1/3 Austausch der Fenster und 1/3 Dichung des Daches
Mehrfamilienhaus ab 1/3 Austausch der Fenster

Energieausweis nach EnEV 2014 (DIN 4108/ 4701  und DIN 18599) top

Durch den Energieausweis ist ein Vergleich des Energieverbrauchs bzw. Energiebedarfs für Kaufentscheidungen von Immobilien möglich. Nebenkosten sind transparenter.
Der Energieausweis kann für Wohngebäude, Nichtwohngebäude (gewerblich genutzte oder öffentliche Gebäude) oder gemischt genutzte Gebäude erstellt werden. Eine weitere Möglichkeit energetische Schwachstellen an Immobilien festzustellen sind die Infrarot-Thermografieaufnahmen.

Welcher Energieausweis ist erforderlich?

* Ausnahme: Für Gebäude, die schon bei der Fertigstellung die Anforderungen der Wärmeschutzverordnung 1977 erfüllt haben oder nachträglich auf diesen Stand gebracht worden sind, genügt ein Verbrauchsausweis

Baujahr bis 1977  ab 1978  Neubauten
bis 4 Wohneinheiten  Bedarfsausweis *freie Wahl Bedarfsausweis
ab 5 Wohneinheiten freie Wahl freie Wahl Bedarfsausweis

1 bis 2 Familienhaus : 375 ,-; 3 bis 4 Familienhaus  420,-; alle Preise zzgl. MwSt

Architekten Kammer NRW www.aknw.de/bauherren/energieberatung/bafa-beratung/
Deutschen Energie-Agentur www.dena.de
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) www.bafa.de
Kreditanstalt für Wiederaufbau www.kfw-foerderbank.de
Energie-Agentur Nordrhein-Westfalen www.energieagentur.nrw.de

optimierungs Stragtegien zu Bedarf und Versorgung
 optimales Zusammenspiel passiver und aktiver Systeme
SolarkomponentenPhotovoltaik zur Stromerzeugung

Eine Solarstromanlage besteht aus dem wesentlichen Element der Solarzelle ( in der Regel aus Silizium hergestellt), die die Lichtenergie einfängt und in elektrische Energie umwandelt und dem Wechselrichter, der den erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom umformt. Dieser wird dann gegen Vergütung in das Stromnetz eingespeist.

Solarthermie

als Flach- oder Röhrenkollektor zur Warmwasserbereitung und teilsolaren Raumheizung, Bafa Förderung ab 3 m² Kollektorfläche.

Passive Solare Komponenten
  • großzügige Südverglasung und Ausrichtung des Hauses nach Süden
  • Speichermasse (Baustoffe mit hoher Rohdichte) - zur zeitversetzten Wärmeabgabe
  • Kompakte Bauweise (Fläche / Volumen im Verhältnis möglichst kleiner Wert)

Baubegleitung

top

energieeffizienz Expertin BAFA  | KfW | dena, Architektin
individuelle Beratung, gesenktes Risiko und Kosten 

  • Einzelmassnahmen und Effizienzhäuser 115,100, 85, 55, 40, 40plus
  • Beratung und Prüfung Ausschreibung und Angebote, Vergabe
  • Beratung Baubegleitung, Bauleitung
  • Beratung Inbetriebnahme, Einregulierung

die KfW fördert

  • die professionelle Baubegleitung durch Sachverständige während Ihrer Sanierungsphase in Höhe von 50 % Ihrer Kosten (bis zu 4.000 Euro Zuschuss pro Vorhaben)  
top

Auf Anfrage unterbreite ich Ihnen gerne ein Beratungsangebot.